Wir suchen dringend:

Einfamilienhäuser,

Eigentumswohnungen und

Mehrfamilienhäuser!

 

 

Sie wollen Ihre Immobilie verkaufen und sind von uns und unseren 360° Rundgängen überzeugt ?

Gerne verkaufen wir auch Ihre Immobilie und setzen unser gesamtes Wissen und Können ein um für Sie zum Erfolg zu kommen.

  • 360° Rundgänge
  • Luft- und Drohnenaufnahmen sowie Videos
  • Individuelles, hochwertiges Exposé
  • Professionelle Onlinevermarktung
  • Angebote an ausgwählte Kunden
  • Besichtigung Ihrer Immobilie 
  • Erfolg durch ein großes Maklernetzwerk mit über 70 IVD Kollegen

das und vieles mehr übernehmen wir selbstverständlich gerne für Sie um Ihre Immobilie erfolgreich zu verkaufen.

Unter "360° Rundgänge" finden Sie weitere Informationen, ebenso unter "Referenzen" Stimmen unserer Kunden, für die wir bereits erfolgreich tätig waren.

Sprechen Sie uns an, Anruf genügt.

Ihre Immobilien R. Schneider KG (Rudolf Schneider)

So oft werden unsere Angebote im Internet aufgerufen


Monat         

 Immobilienscout 24      

  IVD24 (seit 01.01.2017)    

  gesehen           Exposé Aufrufe              Exposé Aufrufe

Dezember 2016

           595.436                      34.620                                  -

Januar 2017

           797.754                      39.648                             1.623

Februar 2017

           519.111                      23.887                             1.630

März 2017

           420.518                      22.161                             1.784

April 2017

           228.361                      15.146                             1.330

Mai 2017

           273.986                      17.389

                            1.507

Juni 2017

           236.835                      15.758

                            1.463

Juli 2017

           285.154                      16.296

                            1.270

August 2017

           248.848                      15.543

                            1.063

September 2017

           337.621                      21.576

                            1.059

Oktober 2017

           254.099                      17.334

                            1.963

November 2017

           357.392                      18.037

                            1.885

Dezember 2017

           485.379                      16.146

                            2.944

Januar 2018

           757.906                      23.787

                            2.250

Februar 2018

           735.475                      23.153                             1.848

März 2018

           684.804                      23.106                             1.922
April 2018            874.351                      25.744
Mai 2018            500.134                      15.977
Juni 2018            910.823                      28.746
Juli 2018            783.794                      21.099
August 2018            741.995                      25.283

 

Filme

Wir helfen Ihnen, erfolgreich zu verkaufen. Mit Sicherheit!

Wie oft im Leben verkaufen Sie Ihre Immobilie?

Wenn Sie Ihr Haus, Ihre Wohnung oder Ihr Grundstück veräußern, brauchen Sie gute Kondition: Sie machen sich auf den Weg, um den Preis zu ermitteln, bemühen sich um Interessenten und verbringen Ihre wertvolle Zeit mit zahlreichen Besichtigungen.
Sie müssen auf alle Fragen eingehen, regeln das Finanzielle und erst dann - mit viel Glück - schreiten Sie erfolgreich zum Notar. Ihre schöne Immobilie entpuppt sich als anstrengender Mobilmacher.
Und wenn Sie diese Prozedur nicht einige Male in Ihrem Leben trainiert haben, wenn Sie nicht genau wissen, was Ihr Eigentum wert ist und worauf Sie achten müssen, kann das ganz schnell zum Problem werden. Ein kleiner Fehltritt könnte Sie viel Geld kosten!
Gehen Sie lieber auf Nummer sicher. Lassen Sie den IVD-Makler, also uns, für sich arbeiten.

Auf Erfahrung setzen, heißt Fehler vermeiden.

Auf uns können Sie sich verlassen. Als Ihr persönlicher Mitarbeiter beraten wir Sie bei der Wertermittlung, im Umgang mit Ämtern und Anwälten, bei Banken, Behörden und Notaren. 
Sie werden spürbar entlastet und gehen dabei auf Nummer sicher. Wir haben täglich Umgang mit Kaufinteressenten. So können wir die Spreu vom Weizen trennen, diskret und kompetent Besichtigungen durchführen und alle Verkaufsformalitäten perfekt vorbereiten.
Durch unsere Erfahrung erkennen wir Probleme, bevor sie auftreten, und wissen genau, wie man Fehler vermeidet. Wir sehen, wo Fußangeln lauern und helfen Ihnen, sich rechtzeitig vor Streit, Ärger und schmerzhaften finanziellen Verlusten zu schützen. 
Wenn Sie uns den Verkauf Ihrer Immobilie anvertrauen, haben Sie einen erfahrenen Fachmann und sachverständigen IVD-Makler an Ihrer Seite. Setzen Sie auf diese Erfahrung!

Gemeinsam stärken wir Ihre Position

Der Immobilenmarkt ist in seiner Vielfalt komplex und unübersichtlich. Niemand kann alles wissen - aber zusammen wissen viele mehr. Deshalb haben sich in Deutschland ca. 6.000 fachlich qualifizierte Immobilenmakler im Immobilienverband Deutschland IVD zusammengeschlossen.
Um das IVD-Zeichen zu führen, hat jeder Einzelne sein fundiertes Können nachgewiesen und sich zur ständigen Weiterbildung verpflichtet. Denn Qualität setzt sich durch!
Nicht zuletzt deswegen ist der IVD ein aktiver und gefragter Leistungsverband. Die Mitglieder informieren sich gegenseitig über Marktentwicklungen, Preistendenzen und regionale Besonderheiten. Marktdaten werden im Verband gesammelt, ausgewertet und publiziert. Als bedeutendster Vertreter seines Berufsstandes ist der IVD ein gefragter Berater, auch für den Gesetzgeber.
Diese Kompetenz gibt Sicherheit und stärkt Ihre Position, damit Sie besser verkaufen.

Wir helfen Ihnen, erfolgreich zu verkaufen!

Um den besten Preis für Ihre Immobilie zu erzielen, ist eine professionelle Vorgehensweise unbedingte Voraussetzung:

  • objektive und marktgerechte Bewertung - Wir kennen den Markt; seit 1961
  • informative Aufbereitung der relevanten Fakten - ein aussagefähiges und überzeugendes Exposé ist die beste Präsentation
  • persönliche Vorstellung - oft haben wir den potentiellen Kaufinteressenten bereits in unserer Kartei
  • zielgenaue Werbung führt zu schnellen Erfolgen: Anzeigen in relevanten Zeitungen, und im Internet, wie z.B. Immobilienscout
  • Besichtigung und Kaufverhandlungen nur mit ernsthaften Interessenten
  • sorgfältige Vorbereitung aller Verträge für den Notartermin

Fragen Sie uns - wir sind für Sie da.

Fehler beim Immobilienkauf:

Der Kauf einer Immobilie zur Kapitalanlage steht angesichts mangelnder Alternativen an den Kapitalmärkten und als wirksamer Schutz vor Inflation für viele Kaufinteressenten aktuell hoch im Kurs. 
Ob die Anlage zum Erfolg führt, hängt wesentlich von den Entscheidungen des Käufers ab. Der wirksamste Schutz vor einem Fehlkauf liegt in der Prüfung aller verfügbaren Unterlagen und der Zusammenarbeit mit einem qualifizierten Berater. Käufer einer Immobilie sollten sich von einem Verkäufer nicht unter Druck setzen lassen. 
Der IVD hat die häufigsten Fehler, die Käufer einer Immobilie machen, zusammengestellt.

Fehler 1: Kauf der Immobilie ohne Besichtigung
Eine Immobilie sollte niemals ohne Besichtigung erworben werden. Der Zustand der Fassade, des Eingangsbereiches und des Treppenhauses sind dabei erste wichtige Indikatoren für die Qualität des Objektes. Schäden im Putz, eine nicht voll funktionsfähige Gegensprech- und Heizungsanlage oder undichte Fenster erschweren die Vermietung und ziehen nicht unerhebliche Kosten für die Reparatur nach sich. Zudem weisen derartige Mängel auf eine nachlässige Verwaltung hin. Die Besichtigung sollte immer zusammen mit einem Immobilienmakler oder einem Sachverständigen durchgeführt werden. Sie erkennen Mängel schneller und können einschätzen, wie sich diese auf den Kaufpreis auswirken oder ob sogar von einem Kauf abzuraten ist.

Fehler 2: Kauf ohne Sichtung der zur Verfügung stehenden Unterlagen
Auch bei der Sichtung der Unterlagen ist Sorgfalt gefordert. Alle für den Kauf notwendigen Unterlagen wie Mietverträge, Grundsteuerbescheid oder Wohnflächenberechnungen müssen gesichtet und auf Vollständigkeit geprüft werden. Außerdem sollte kontrolliert werden, ob es noch offene Baulasten beziehungsweise Belastungen im Grundbuch gibt, die auf den Käufer übergehen können.

Fehler 3: Keine Prüfung der Ordnungen und Rechte
Zu den Unterlagen, die ein Käufer unter anderem unbedingt anfordern und studieren sollte, zählen die Teilungserklärung, Hausordnung, Beschlusssammlung, Bauakte sowie Zuweisung von Sondernutzungsrechten an Dachboden, Kellerräumen und Stellplätzen. Diese müssen unbedingt sorgfältig geprüft werden, damit der Käufer nach dem Kauf keine bösen Überraschungen erlebt. Beim Erwerb einer Wohnung ist es außerdem wichtig, die Protokolle der Eigentümerversammlung aus der so genannten Beschlusssammlung einzusehen. Aus ihnen ist beispielsweise ablesbar, ob noch Reparaturen ausstehen. Auch die Höhe der Instandhaltungsrücklage in einer WEG ist ein wichtiges Indiz für Tragfähigkeit der Kaufentscheidung. Aus den Protokollen ist auch erkennbar, ob es in der Vergangenheit Streit zwischen den Parteien gegeben hat. Im Gegensatz zum Hauseigentümer ist der Wohnungseigentümer mit seinem Eigentum in jenes der anderen Wohnungs-eigentümer der jeweiligen Wohnanlage sowie deren Interessen eingebunden.

Fehler 4: Kauf ohne Wertgutachten
Um die Immobilie nicht zu einem überteuerten Preis zu erwerben, sollte unbedingt eine Marktwerteinschätzung oder ein Verkehrswertgutachten eines Gutachters oder Sachverständigen eingeholt werden. Das Ergebnis des Gutachtens dient als Abgleich für die Kaufpreisforderung. Liegt es unter dem geforderten Kaufpreis, sollten Käufer ausführlich prüfen, woran dies liegen kann. Nicht jede teure Immobilie muss schlecht sein. Viele Kaufinteressenten von Immobilien in guten und sehr guten Lagen nehmen Renditeabschläge in Kauf. Der Immobilienverband IVD hat ermittelt, dass gerade diese Immobilien im Lauf der Jahre eine besondere Wertbeständigkeit aufweisen.

Fehler 5: Mangelnde Prüfung von Mietverträgen und bestehenden Erträgen aus der Immobilie
Mit den Mieteinnahmen steht und fällt der Erfolg der Investition. Deshalb müssen diese vor dem Kauf eingehend überprüft werden. Käufer sollten vor dem Kauf ermitteln, wie hoch die tatsächliche Nettokaltmiete ist, und ob diese auch langfristig zu erzielen ist. Dazu sind die Mieterklientel, der Leerstand in der Immobilie und die Mieterfluktuation zu analysieren. Ob die Vermietungschancen zu einer bestimmten Miete realistisch oder Mietsteigerungen möglich sind, sollte unbedingt geprüft werden.

Fehler 6: Kauf unter Zeitdruck
Käufer sollten sich niemals zu einem schnellen und übereilten Kauf drängen lassen. Zunächst müssen alle Unterlagen, Fakten und die Immobilie sorgfältig geprüft werden, bevor eine Entscheidung getroffen wird. Um ein Gespür für den Markt zu bekommen, sollten verschiedene Angebote geprüft und verschiedene Objekte beziehungsweise Wohnungen angeschaut werden. Ein Käufer ohne Erfahrung sollte auch niemandem glauben, der ihn davon überzeugen will, die Immobilie sei ein besonders günstiges Angebot und ein schnelles Handeln sei erforderlich. Ein wichtiges Indiz ist auch der Zeitpunkt, der für die notarielle Beurkundung vorgeschlagen wird. Diese sollte zu den normalen Geschäftszeiten erfolgen. Alles andere sollte den Käufer aufhorchen lassen. Nur wenn es für einen auswärtigen Käufer gar nicht anders einzurichten sei, sollte eine Beurkundung am Wochenende oder am Abend in Betracht gezogen werden.

Fehler 7: Kauf ohne Berater
Wie die genannten Fehlerquellen zeigen, sollte eine Kaufentscheidung nicht ohne fachlich fundierten Rat getroffen werden. Makler und Verwalter sind wertvolle Ratgeber für jeden Käufer. Immobilienmakler unterstützen den Käufer gezielt und können ihre ganze Erfahrung zur Verfügung stellen, wenn der Kunde dies wünscht. Es empfiehlt sich einen entsprechenden Beratungsvertrag abzuschließen und einen professionellen Makler hinzuzuziehen. Ein wichtiger Qualitätsnachweis für Makler ist die Mitgliedschaft in einem Berufsverband wie dem Immobilienverband IVD oder die Zertifizierung des Immobilienmaklers nach der Maklernorm DIN EN 15733.

                                                                         
Wir sind Verbandsmakler - Standesregeln schreiben wir groß!
Wir wollen erfogreich verkaufen und investieren entsprechend, wir warten nicht auf den Kunden der uns mal über den Weg läuft.
Wir investieren in Dinge, die Ihnen teilweise nicht zugänglich sind, wie:

  • Vitrinen
  • Bankaushänge
  • verschiedene Internettplattformen   

Das empfehlen wir nur unseren Verkäufern, diese Broschüre ,,Wie präsentiere ich meine Immobilie" erhalten Sie in unseren Büro

 
   

Bitte füllen Sie zumindest die mit gekennzeichneten Felder aus.