Aktuelles

Notiz

Die Hausverwaltung Immobilien R. Schneider KG wurde wieder mit einer neuen Verwaltung von 85 Wohneinheiten beauftragt.

Wir freuen uns über den erneuten Vertrauensbeweis.

Maßnamen zur Erhöhung der Eigentumsquote

,,Die aktuell niedrigen Zinsen bieten eigentlich das perfekte Umfeld, um den Sprung ins Eigentum zu wagen" ...... weiterlesen

Ordnungsrechtliche Wende:

,,Die Immobilienunternehmen kämpfen mit einem wachsenden Vorschriften-Dschungel aus immer komplexeren Regulierungen in immer kürzeren Zeitabständen" ......weiterlesen

Änderung im Geldwäschegesetz

Identifikation erst bei ernsthaftem Kaufinteresse

,,Der Immobilienmakler muss den Käufer zukünftig erst identifizieren, wenn ein ernsthaftes Kaufinteresse besteht. Die Verschiebung des Identifikationszeitpunktes ist angemessen ....... weiterlesen

Gut zu wissen

Baukosten in NRW deutlich gestiegen

Der Baupreisindex für Wohngebäude (Bauleistungen am Bauwerk) in Nordrhein-Westfalen war im Mai 2017 um 2,1 Prozent höher als ein Jahr zuvor  ..... weiterlesen 

Notiz

Die Immobilien R. Schneider KG hat erfolgreich ein Kirchengebäude von ca. 1.960 m² Nfl. an einen Wuppertaler Investor verkauft.

  

 
  
weitere Bilder

Notiz

Die Immobilien R. Schneider KG hat das letztes Sahnegrundstück von ca. 8.000 m² an der Bornstraße an einen Hamburger Investor verkauft.

zu den Bildern

Zankapfel Schuhregal im Hausflur: Ordentliche Kündigung des störrischen Mieters

Was war passiert? Das zwischen den Streitparteien bestehende Wohnraummietverhältnis ist belastet, wenn nicht gar vergiftet: Hintergrund ist, dass die Mieterin sich trotz diverser Abmahnungen weigert anzuerkennen, dass sie den Hausflur  nicht für das dauerhafte Abstellen persönlicher Gegenstände mitbenutzen darf ........ weiterlesen 

Rauchmelderpflicht: Einfluss auf den Wohngebäudeversicherungsschutz

Aktuell besteht in zwölf Bundesländern Rauchmelderpflicht. Diese Pflicht bezieht sich auf die Installation von Rauchmeldern in Privathaushalten in folgenden Bundesländern ....... weiterlesen

Räum- und Streupflicht: Das Alter allein befreit nicht - jedoch Formfehler

Auch wenn ein Mieter bereits knapp 45 Jahr in einer Erdgeschosswohnung eines Mietshauses wohnt und die in der Hausordnung (hier von 1960) den Erdgeschossbewohnern aufgetragene Räum- und Streupflicht ausgeübt hat, kann er davon befreit werden, wenn ...... weiterlesen

Verwaltungsrecht: Der Schornsteinfeger des Bezirks muss sich nicht filmen lassen

Bezirksschornsteinfegern muss für ihre ''Feuerstättenschau'' ungehindert Zugang  zu Wohnräumen gewährt werden''. Das hat das Verwaltungsgericht Berlin entschieden ...... weiterlesen

Stoßlüften spart dreistelligen Betrag

- Bis zu € 225,-- in Heizperiode

Berlin. Ein üblicher Tipp lautet: Während der Heizperiode besser für fünf bis zehn Minuten stroßlüften, als die Fenster lange in Kippstellung ..... weiterlesen 

Notiz

Die Hausverwaltung Immobilien R. Schneider KG wurde mit einer neuen Verwaltung von 588 Wohneinheiten beauftragt.

Ein weiterer Vertrauensbeweis.